Leitbild

Die dargestellten Leitlinien sollen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitung und sonstige Mitarbeiter/innen einen verbindlichen Orientierungsrahmen bilden. Sie formulieren Ziele, auf die wir gemeinsam hinarbeiten wollen.

 

Pädagogische Leitlinien, die an unserer kleinen Grundschule gelten sollen:
  • Unseren Bemühungen um ein respektvolles schulisches Zusammenleben liegen folgende Schlüsselwerte zugrunde:
    • Freundliche Formen des Umgangs pflegen

    • Rücksichtnahme auf andere, vor allem Schwächere

    • Toleranz gegenüber Andersdenkenden

    • Wahrnehmen von Problemen und Suchen nach Lösungen

    • Zuverlässigkeit beim Einhalten von Vereinbarungen

  • Wir Lehrkräfte versuchen regelmäßig einen Konsens über die maßgeblichen Erziehungsmaßnahmen zu erreichen. Wir wollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden.
  • Alle Schüler/innen bedürfen unserer Unterstützung, Hilfe und Förderung. Bei Problemen, die wir intern nicht befriedigend lösen können, holen wir uns externe Hilfe durch die Einschaltung von Fachdiensten.
  • Unsere Schüler/innen und alle an der Schule Tätigen sollen sich bei uns wohlfühlen und mit Freude in die Schule gehen. Die Schaffung einer harmonischen, angstfreien Lernumgebung ist uns wichtig.
  • Von Anfang an wollen wir selbstständige und verantwortungsvolle Persönlichkeiten bilden, die als tüchtige Mitglieder in unserer Gesellschaft mitwirken.
  • Wir sind offen für neue Unterrichtsmethoden / -formen, wobei wir deren Umsetzbarkeit und Effektivität kritisch reflektieren.
  • Wir können auch schwierigere Probleme gemeinsam lösen, wenn wir diese mit gegenseitigem Respekt und auch einer gesunden Portion Humor angehen. Wir suchen das offene Gespräch - sprechen miteinander und nicht übereinander!
  • Wir pflegen eine kontinuierliche und von gegenseitiger Achtung geprägte Zusammenarbeit mit den Eltern, der Mittagsbetreuung, der Hausaufgabenbetreuung und der Kindertagesstätte.